CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Vodafone und Flugtaxi-Anbieter EHang kooperieren bei 5G

Düsseldorf/Guangzhou (dpa) – Drohnen und Flugtaxis des chinesischen Technologiekonzerns EHang sollen in Europa künftig die 5G-Netze von Vodafone verwenden. Die beiden Firmen haben eine europaweite Kooperation gestartet.

«Jede Drohne braucht Mobilfunk», erklärte Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter. Schnelle Netze regelten die Vorfahrt im Luftverkehr. «Sie werden das Verkehrsleitsystem für Flugtaxis und die Drohnenpost. Und Sie machen Drohnen identifizierbar.»

EHang liefert unter anderem die Fluggeräte für die erste innerstädtische Drohnen-Lieferroute in China, die im vergangenen Mai in der südchinesischen Metropole Guangzhou in Betrieb genommen wurden.

Hu Huazhi, der Gründer und CEO von EHang erklärte, 5G sei eine zentrale Infrastruktur für den kommerziellen Einsatz von Drohnen. «Nur mit 5G können autonom fliegende Lufttaxis künftig zentimetergenau starten und landen.» Vodafone verwies zum Start der Kooperation auf eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Roland Berger. Demnach könnten bis 2050 weltweit fast 100.000 Passagierdrohnen im Einsatz sein.

Leadgenerierung Heute

In diesem E-Book möchten wir Ihnen aktuelle Methoden der Kundengewinnung vorstellen und Ihnen aufzeigen, wie Sie nachhaltig Interesse bei Ihren anvisierten Zielgruppen wecken ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Hardware

18. November 2019

Ein erster Blick auf das neue MacBook Pro

New York (dpa/tmn) - Apple-Kunden sind im Prinzip ein loyales Volk. ...

Mobile Enterprise

18. November 2019

So kommt das Festnetz aufs Handy

Berlin (dpa/tmn) - 21,95 Euro - so viel kostet heute ein klassischer ...

Business News

17. November 2019

Google Maps bekommt Übersetzungsfunktion

Berlin (dpa/tmn) - Google Maps will seinen Nutzern im Ausland die ...

Social CRM

17. November 2019

80 Prozent der gelöschten Hassrede durch Software erkannt

Menlo Park (dpa) - Der Einsatz von Software zur Erkennung von Hassrede ...