CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Verbraucher sehen Anbieter bei IT-Sicherheit in der Pflicht

Berlin (dpa/tmn) – Die Mehrheit der Deutschen setzt bei der Sicherheit ihrer vernetzten IT-Geräte auf die Vorsorge der Hersteller. Das hat eine vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in Auftrag gegebene Umfrage ergeben.

Demnach erwarten 66 Prozent der befragten Internet-Nutzer, dass die Anbieter selbst für die nötigen Sicherheitsupdates sorgen. 54 Prozent der Befragten verlassen sich demnach auf die voreingestellten Sicherheitsmaßnahmen ihrer Geräte und Anwendungen. Die Verbraucherinnen und Verbraucher erwarteten einen aktuellen und standardmäßigen Schutz vor unberechtigtem Zugriff, so das vzbv-Fazit.

Sicherheit auf neuestem Stand wichtig

Fast allen Nutzern (90 Prozent) ist wichtig, dass ihre vernetzten Geräte und digitalen Anwendungen sicherheitstechnisch auf dem neuesten Stand sind. Besonders wichtig sind ihnen schnell bereitgestellte Updates für vernetzte Geräte nach Bekanntwerden von Sicherheitslücken (93 Prozent) sowie dass Neugeräte mit der jeweils aktuellen Version des Betriebssystems ausgestattet sind (88 Prozent).

Der vzbv sieht daher die Hersteller bei der IT-Sicherheit in der Pflicht: Technik müsse datenschutzgerecht entwickelt werden und bereits in der Herstellung entsprechende Sicherheit-Voreinstellungen erhalten.

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der Technologien, mit dem höchsten Wachstums- potenzial. Mit dem Einstieg in die KI wandelt sich auch das Warenwirtschaftssystem weg von ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Business News

8. Juli 2020

Internetriesen fürchten Sicherheitsgesetz in Hongkong

Hongkong (dpa) - Aus Angst vor dem neuen Gesetz zum Schutz der ...

Datenschutz

8. Juli 2020

Führende Videokonferenzsystemen fallen bei Kurztest durch

Berlin (dpa) - Die führenden Videokonferenzsysteme wie Microsoft ...

Social CRM

7. Juli 2020

Kühe erschrecken als Trend: Netzwerk TikTok löscht Videos

München (dpa) - Das soziale Netzwerk TikTok hat Videos der ...

Digitalisierung

7. Juli 2020

Großes Breitbandprojekt für ländlichen Raum gestartet

Gardelegen (dpa) - Wenn es darum geht, wo ländliche Gebiete schlechter ...