CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

«Songwhip.com» übersetzt Musiklinks für Streaming-Dienste

Berlin (dpa/tmn) – Einen Song digital mit Freunden zu teilen ist nicht unbedingt einfach – vor allem dann, wenn diese andere Streamingdienste verwenden. So muss man entweder Titel und Interpret umständlich kopieren und eintippen oder hoffen, dass der Empfänger eben neben Apple Music auch Spotify nutzt.

Abhilfe für dieses Problem will
«songwhip.com» schaffen. Hier können Nutzer einen Link zu einem Song einfügen, den sie vorher aus der entsprechenden Streaming-App kopiert haben. Die Seite erkennt automatisch Künstler und Interpret und bietet dann Links zu den bekanntesten Streaming-Diensten an: Spotify, Apple Music, Youtube, Google Play und Deezer.

So können die Empfehlenden sich den genutzten Diensten des Empfängers anpassen. Oder sie schicken einfach den Songwhip-Link, um den Song mehreren Empfängern gleichermaßen zugänglich zu machen – zum Beispiel, wenn sie ein Album oder einen Song über soziale Netzwerke teilen wollen.

Allerdings sollten Nutzer beachten, dass nicht alle Songs gleichermaßen auf den verschiedenen Plattformen vertreten sind.

 

Songwhip.com

 

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Hardware

24. Juni 2019

Nicht jedes Gerät darf zum Stromsparen vom Netz

Berlin (dpa/tmn) - Der Ansatz, Geräte ganz vom Stromnetz zu trennen, ...

Künstliche Intelligenz

24. Juni 2019

Fieser Code? Wenn Algorithmen Vorurteile ausspucken

Berlin (dpa) - Algorithmen können Autos lenken, Verbrecher überführen, ...

Surftipp

23. Juni 2019

Preiserhöhungen bei Internet & Co parieren

Potsdam (dpa/tmn) - Der Handy- oder Festnetz-Vertrag läuft schon eine ...

Digitalisierung

23. Juni 2019

Wie weit ist Deutschland digital?

Berlin (dpa) - Die Digitale Agenda der Bundesregierung hörte sich 2014 ...