CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Schlupflöcher beim Online-Handel sollen geschlossen werden

Goslar (dpa) – Online-Plattformen wie Amazon und Ebay sollen nach dem Willen der Länder-Finanzminister künftig haften, wenn ihre Händler keine Umsatzsteuer zahlen.

Auf einen entsprechenden Gesetzentwurf verständigten sich die Ressortchefs der Bundesländer bei ihrer Jahreskonferenz am Freitag in Goslar mit Vertretern des Bundesfinanzministeriums. Bereits zum Januar 2019 solle das neue Gesetz in Kraft treten, sagte die rheinland-pfälzische Finanzministerin Doris Ahnen (SPD), die den Vorsitz der Konferenz innehat. Durch Umsatzsteuerbetrug im Online-Handel entgingen dem Fiskus enorme Summen.

«Es geht da sehr schnell um dreistellige Millionenbeträge, die jährlich den staatlichen Einahmmen entzogen werden. Außerdem muss Wettbewerbsgerechtigkeit mit anderen Anbietern gewährleistet sein», sagte Ahnen.

Die Gesetzesinitiative sieht vor, dass die Marktplatzbetreiber künftig haften, wenn Anbieter auf ihren Plattformen keine Umsatzsteuer abführen. Die Haftung soll greifen, wenn die Betreiber die steuerliche Registrierung eines Händlers nicht nachweisen können. Ahnen sagte, die nationale Gesetzgebung solle eine Lücke schließen, bevor 2021 eine entsprechendes EU-Regelung in Kraft treten werde.

PIM als Baustein der digitalen Transformation im Mittelstand

Die Zeit ist reif, den Fokus auf die Produktdaten zu legen und die Optimierungspotenziale zu nutzen. Dabei dient PIM als Baustein der digitalen Transformation. Ein solches ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

E-Commerce

18. Dezember 2018

Spielzeug-Preise im Netz können vor Weihnachten steigen

Potsdam (dpa/tmn) - Im Online-Handel können Preise schnell und häufig ...

Business News

18. Dezember 2018

Mitbegründer von Vine stirbt mit 34

New York (dpa) - Colin Kroll, der Mitbegründer des Video-Portals Vine ...

Social CRM

17. Dezember 2018

Datenpanne bei Facebook: Entwickler hatten Zugang zu Fotos

Menlo Park (dpa) - Durch eine Datenpanne bei Facebook haben Hunderte ...

Business News

17. Dezember 2018

Apple-Chef: Datenhunger könnte Meinungsfreiheit bedrohen

München (dpa) - Apple-Chef Tim Cook zeigt sich besorgt, dass eine ...