CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Router auch nach Energiekriterien auswählen

Berlin (dpa/tmn) – Nicht nur Rechner unterscheiden sich bei der Leistungsaufnahme. Auch Router verbrauchen unterschiedlich viel Strom.

Geräte, die ständig am Netz sind, weil auch das Telefon über sie läuft, können den Strombedarf eines Kühlschranks erreichen. Darauf weist das Umweltbundesamt (UBA) hin. Deshalb sollte man auch beim Router-Kauf auf die Energieeffizienz achten, also auf eine möglichst geringe Leistungsaufnahme im Betrieb sowie im Stand-by.

Das ist laut UBA besonders wichtig, wenn der Router bei Nichtgebrauch des Internets oder längeren Abwesenheiten nicht ausgeschaltet werden kann, weil das Telefon am Router hängt. In jedem Fall gelte es beim Kauf darauf zu achten, dass zumindest die WLAN-Funktion ausgeschaltet werden kann.

Alles in der Cloud: Wie schütze ich mein digitales Kapital?

Steigende Datenmengen, die in den firmeneigenen ERP-Systemen generiert werden, gelten mittlerweile auch im Mittelstand als schützenswertes Zukunftskapital. Dabei spielen ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

E-Commerce

22. September 2019

So kauft man sicher und günstig im Netz ein

Berlin (dpa/tmn) - Onlineshopping ist Alltag. Zwei Drittel aller ...

Hardware

22. September 2019

Wi-Fi 6 bekommt ein Prüfzeichen

München (dpa/tmn) - Käufer von Routern, Smartphones, Notebooks und ...

Digitalisierung

21. September 2019

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

München (dpa/tmn) - Es gab eine Zeit, da fehlten Sofortbilder an ...

E-Commerce

21. September 2019

So verkauft man erfolgreich bei Ebay

Berlin (dpa/tmn) - Jubiläumsaktionen, «Wow»-Angebote des Tages und ...