CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Internet Archive speichert Myspace-Musik

San Francisco (dpa/tmn) – Im März hatte das Musik-Netzwerk Myspace einräumen müssen, mehr als 50 Million Songs aus den Jahren 2003 bis 2015 bei einem Datenumzug verloren zu haben.

Nun sind zumindest Teile der
Song-Sammlung wieder aufgetaucht und im Internet Archive gesichert worden. Es handelt sich dabei um eine knappe halbe Millionen Songs aus den Jahren 2008 bis 2010. Das Internet
Archive hatte die MP3-Musikdateien von Wissenschaftlern erhalten, die sie zu Forschungszwecken heruntergeladen hatten.

Myspace war 2003 gegründet und bis 2012 überwiegend von Bands und Musikern genutzt worden. Als Non-Profit-Organisation sammelt das in San Francisco ansässige Internet Archive alle möglichen Kulturgüter in digitaler Form, um sie frei zugänglich für die Nachwelt zu erhalten. Auf den Servern des Archivs lagern schon unzählige Videospiele, Programme, digitalisierte Schallplatten, eingescannte Bücher, Internetseiten, Filme und sogar «historische» Malware.

 

Myspace-Musik im Internet Archive

Myspace-Musik-Player und -Suche im Internet Archive

Marketing Automation

Interessenten zu Kunden entwickeln – so lautet das große Ziel aller Unternehmen. Aber wo erfährt man, ob sich ein Interessent gerade zum Kunden entwickelt oder nicht? Welchen ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Hardware

24. Juni 2019

Nicht jedes Gerät darf zum Stromsparen vom Netz

Berlin (dpa/tmn) - Der Ansatz, Geräte ganz vom Stromnetz zu trennen, ...

Künstliche Intelligenz

24. Juni 2019

Fieser Code? Wenn Algorithmen Vorurteile ausspucken

Berlin (dpa) - Algorithmen können Autos lenken, Verbrecher überführen, ...

Surftipp

23. Juni 2019

Preiserhöhungen bei Internet & Co parieren

Potsdam (dpa/tmn) - Der Handy- oder Festnetz-Vertrag läuft schon eine ...

Digitalisierung

23. Juni 2019

Wie weit ist Deutschland digital?

Berlin (dpa) - Die Digitale Agenda der Bundesregierung hörte sich 2014 ...