CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Gesichtserkennung: US-Richter lässt Facebook-Sammelklage zu

San Francisco (dpa) – Facebook ist es nicht gelungen, im jahrelangen Streit um Gesichtserkennung im US-Bundesstaat Illinois eine potenziell teure Sammelklage zu verhindern.

Ein Richter in San Francisco entschied, dass jeder Einwohner des Staates, dessen Gesichtszüge von Facebook nach dem 7. Juni 2011 erfasst wurden, sich an der Klage beteiligen kann. Es geht um eine Funktion, bei der Facebook-Nutzer in Fotos automatisch erkannt und für ihre Freunde sichtbar markiert werden können.

Das Gesetz in Illinois sieht vor, dass biometrische Informationen nur nach ausdrücklicher Zustimmung eines Nutzers erhoben werden können. Es sieht Strafen von 1000 Dollar pro Verstoß durch Nachlässigkeit und 5000 Dollar für jede bewusste Verletzung vor.

Mit potenziell Millionen betroffenen Nutzern könnten zumindest die Forderungen an Facebook also mit Leichtigkeit in die Milliarden gehen.

Optimierung des Personalwesens

Die meisten Unternehmensprozesse werden detailliert dokumentiert, analysiert und optimiert. Im Bereich HR wird dies jedoch oft versäumt. Dabei ist es die Aufgabe eines HR ...

Jetzt Downloaden

In den USA sind Illinois und Texas die einzigen Bundesstaaten mit solchen weitreichenden Einschränkungen. Facebook bestreitet Gesetzesverstöße und will sich weiter vehement gegen die Vorwürfe in der bereits 2015 eingereichten Klage wehren.

Für Nutzer in Europa hat der Fall keine Auswirkungen. Hier führt Facebook mit der Ende Mai greifenden EU-Datenschutzgrundverordnung die Gesichtserkennungsfunktion nach jahrelanger Pause sogar wieder ein.

Facebook hatte die Funktion in Europa zunächst im Sommer 2011 freigeschaltet, stieß dabei aber auf den Widerstand europäischer Datenschützer. Deshalb stoppte der Konzern die Gesichtserkennung und verpflichtete sich im Herbst 2012, die dabei erzeugten Daten wieder zu löschen.

 

Entscheidung des Richters zu Sammelklage

Gesetz aus Illinois

 

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemein

19. August 2018

Mail-Erpresser wollen mit Teil der Handynummer schocken

Hannover (dpa/tmn) - Seit einiger Zeit versuchen Online-Kriminelle, ...

Hardware

19. August 2018

SSD-Festplatten gerade besonders günstig

Hannover (dpa/tmn) - Für den Kauf von SSD-Festplatten sind die Zeiten ...

Allgemein

18. August 2018

Wie Sicherheitsbehörden Handys überwachen können

Berlin (dpa) - Die deutschen Sicherheitsbehörden dürfen unter ...

Mobile Enterprise

18. August 2018

Weniger Google wagen - mehr Android-Kontrolle gewinnen

Hannover (dpa/tmn) - Eigentlich ist Android freie Software. In der ...