CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Gebühren für Telefonate ins EU-Ausland werden gedeckelt

Berlin (dpa) – Ab dem 15. Mai werden die Gebühren für Telefonate und SMS aus dem Heimatland ins EU-Ausland gedeckelt. Maximal werden 19 Cent pro Minute fällig, ob Festnetz-Telefon oder Handy spielt keine Rolle. Eine SMS kostet dann maximal 6 Cent.

Laut Europäischem Verbraucherverband fielen in Deutschland zuletzt bis zu 1,99 Euro pro Minute für Auslandsgespräche per Handy an. Die Zusatz-Gebühren für Anrufe aus fremden EU-Netzen ins Heimatland, also beispielsweise für Telefonate aus dem Urlaub nach Hause, waren bereits im Sommer 2017 abgeschafft worden.

4.0 Scan

Für (IT-)Entscheider in den Unternehmen ist die Situation um die Industrie 4.0 alles andere als einfach: Während jedes Jahr neue Hype-Begriffe auf die Agenda gesetzt werden, ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Datenschutz

20. Februar 2020

Kritik an Regierungsplänen gegen Hass und Hetze im Netz

Berlin (dpa) - Die Pläne der Bundesregierung für ein schärferes ...

Künstliche Intelligenz

20. Februar 2020

Bosch verspricht Einschränkungen für künstliche Intelligenz

Berlin (dpa) - Bosch will künstlicher Intelligenz in seinen Produkten ...

Business News

19. Februar 2020

Apple nimmt Umsatzprognose wegen Coronavirus-Folgen zurück

Cupertino (dpa) - Apple wird wegen des Coronavirus-Ausbruchs in China ...

Digitalisierung

19. Februar 2020

Spanien führt Digitalsteuer ein

Madrid (dpa) - Nach Frankreich will auch Spanien die Internet-Giganten ...