CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Forscher entwickeln Nachrichten-App nach Tinder-Vorbild

Bremen (dpa) – Eine Nachrichten-App nach dem Vorbild von Tinder wollen Forscher aus Bremen und Hamburg entwickeln. Die Nutzer sollen wie bei der Dating-App durch Wischen Informationen als interessant oder uninteressant beurteilen.

Dadurch lerne die intelligente App dazu und bereite Nachrichten auf, die auf ihre Nutzer zugeschnitten seien, teilte die Universität Bremen mit. Die Zielgruppe sind Menschen im Alter zwischen 16 und 36 Jahren.

Zunächst entwickeln die Experten vom Bremer Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung und vom Hamburger Hans-Bredow-Institut die App für das Land Bremen und zwei angrenzende Landkreise. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Projekt bis 2019 mit rund 640 000 Euro.

 

Pressemitteilung der Uni Bremen

Alles in der Cloud: Wie schütze ich mein digitales Kapital?

Steigende Datenmengen, die in den firmeneigenen ERP-Systemen generiert werden, gelten mittlerweile auch im Mittelstand als schützenswertes Zukunftskapital. Dabei spielen Cloud- ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Big Data

21. April 2018

Burda-Manager für Befristung von Datensammlungen im Netz

München (dpa) - Hubert-Burda-Media-Chef Paul-Bernhard Kallen schlägt vo ...

Business News

20. April 2018

BGH erlaubt den Einsatz von Werbeblockern im Internet

Karlsruhe (dpa) - Im Streit um Werbeblocker im Internet ist das Medienu ...

Professional Services

20. April 2018

Vorhandene Ressourcen optimal nutzen – Kapazitätsengpässen vorbeugen

Dienstleister leben von Projekten. Die Aufträge kommen in der Regel jed ...

Business News

20. April 2018

Facebook verlegt Daten nicht-europäischer Nutzer aus Irland

Menlo Park (dpa) - Facebook verlegt die Daten von gut 1,5 Milliarden ni ...