CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Facebook klemmt rund 200 Apps nach Datenskandal ab

Menlo Park (dpa) – Facebook hat den Verdacht, dass rund 200 Apps einen Missbrauch von Nutzerdaten ähnlich wie im Skandal um Cambridge Analytica betrieben haben.

Diese Apps seien nach der Überprüfung «tausender» Anwendungen suspendiert worden, wie das Online-Netzwerk am Montag mitteilte. Nun folge eine «gründliche Untersuchung», ob sie tatsächlich Nutzerdaten missbraucht hätten, hieß es weiter.

Die weitreichende Überprüfung ist eine Reaktion Facebooks auf den aktuellen Datenskandal. Ein britischer Wissenschaftler hatte über eine Umfragen-App Informationen zu Dutzenden Millionen Nutzern aus der Facebook-Plattform bekommen. Anschließend reichte er sie an die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica weiter – widerrechtlich, wie Facebook betont.

Während nur einige hunderttausend Nutzer direkt an der Umfrage teilnahmen, bekam die App gemäß der damaligen Funktionsweise von Facebook auch Zugriff auf einige Informationen ihrer Freunde bei dem Online-Netzwerk. Dadurch könnten nach Facebook-Schätzungen bis zu 87 Millionen Mitglieder betroffen sein.

Diesen automatischen Zugriff auf die Daten der Freunde beendete Facebook bereits 2014. Im Zuge des aktuellen Datenskandals kündigte das Netzwerk außerdem an, alle Apps auf den Prüfstand zu stellen, die seinerzeit viele Informationen ansammelten. Die Mitteilung von Montag ist das erste Update zu dieser Untersuchung. Genaue Zahlen der suspendierten und insgesamt überprüften Apps nannte Facebook nicht. Wenn sich herausstellt, dass einiger der gesperrten Apps tatsächlich Daten missbrauchten, sollen die Nutzer informiert werden.

 

Mitteilung von Facebook

Alles in der Cloud: Wie schütze ich mein digitales Kapital?

Steigende Datenmengen, die in den firmeneigenen ERP-Systemen generiert werden, gelten mittlerweile auch im Mittelstand als schützenswertes Zukunftskapital. Dabei spielen Cloud- ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Big Data

24. May 2018

Apple macht gespeicherte Daten einsehbar

Cupertino (dpa/tmn) - Apple-Kunden können jetzt auf einer neuen Webseit ...

Business News

24. May 2018

Jeder Fünfte bestellt online und holt im Laden ab

Berlin (dpa/tmn) - Viele Verbraucher nutzen zum Einkaufen inzwischen ei ...

Business News

23. May 2018

Datenschutz-Zeitenwende: Was bedeuten die neuen EU-Regeln?

Brüssel (dpa) - Gläserne Bürger? In der Vergangenheit hatten Unternehme ...

Business News

23. May 2018

Nur ein Viertel der Unternehmen auf DSGVO vorbereitet

Berlin (dpa) - Lediglich ein Viertel der Unternehmen in Deutschland ist ...