CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Facebook: Keine Hinweise auf Einbruch in andere Dienste

Menlo Park (dpa) – Facebook hat bei ersten Untersuchungen keine Hinweise darauf, dass die Angreifer bei der jüngst bekanntgewordenen Hacker-Attacke in Accounts der fast 50 Millionen betroffenen Nutzer bei anderen Diensten eingedrungen sind.

Das wäre mit den gestohlenen Digitalschlüsseln zu den Facebook-Profilen möglich gewesen, sofern die Nutzer sich bei den anderen Websites mit ihren Facebook-Login-Daten anmeldeten. Diese Möglichkeit bieten unter anderem auch viele Online-Händler an.

Facebook gab in der Nacht zu Mittwoch vorsichtige Entwarnung nach einer Analyse der Logdateien, in denen die Anmeldungen bei anderen Diensten registriert werden. Das Online-Netzwerk machte keine Angaben dazu, wie weit diese Logdateien zurückgehen. Die Sicherheitslücke war seit Sommer 2017 in der Facebook-Plattform vorhanden – erst vor rund zwei Wochen fiel aber durch ungewöhnlich hohe Aktivität bei einer Software-Schnittstelle auf, dass da etwas nicht stimmt.

Facebook hatte am vergangenen Freitag mitgeteilt, dass unbekannte Angreifer vollen Zugriff auf fast 50 Millionen Profile bei dem Online-Netzwerk erlangt hatten. Die Basis dafür war der Diebstahl digitaler Schlüssel, mit denen man in einen Account kommt, ohne dafür das Passwort eingeben zu müssen.

 

Mitteilung von Facebook

Erfolge optimieren: Die wichtigsten KPIs für Dienstleister

Damit ein Dienstleistungsunternehmen effektiv geführt und ein Projekt effizient geplant, durchgeführt und gesteuert werden kann, braucht es ausgewählte Kennzahlen, also ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Business News

16. Februar 2019

EU-Sicherheitskommissar warnt vor chinesischer IT-Dominanz

München (dpa) - Die EU-Kommission sieht chinesische Dominanz in der ...

E-Commerce

16. Februar 2019

Rätselraten um vorgebliche Amazon-Pakete - Konzern reagiert

München/Düsseldorf (dpa) - Versandhändler haben mit vorgeblichen ...

Mobile Enterprise

15. Februar 2019

iPhone-Absatz in China um ein Fünftel gefallen

Framingham (dpa) - Die iPhone-Verkäufe in China sind nach Berechnungen ...

E-Commerce

15. Februar 2019

Amazon streicht Plan für neue Zentrale in New York

New York/Seattle (dpa) - Amazon hat seine Pläne für einen neuen großen ...