CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten

San Francisco (dpa) – Facebook hat von Oktober bis März mehr als drei Milliarden Fake-Konten gelöscht. Das teilte das Unternehmen mit. Im letzten Quartal von 2018 waren es demnach 1,2 Milliarden Konten, im ersten Quartal dieses Jahres 2,19 Milliarden.

Wie aus dem Bericht hervorgeht, waren das zusammengerechnet mehr als doppelt so viele wie in den sechs Monaten zuvor. Facebook teilte mit, die überwiegende Mehrheit der Konten sei kurz nach der Erstellung entdeckt worden, bevor sie aktiv werden konnten. Das Netzwerk hat monatlich insgesamt rund 2,4 Milliarden aktive Nutzer und schätzt, dass davon fünf Prozent gefälscht sind.

Facebook sieht sich seit dem US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 Vorwürfen ausgesetzt, nicht genug gegen die Verbreitung von Fake-Konten zu tun.

Mitteilung von Facebook

Erfolge optimieren: Die wichtigsten KPIs für Dienstleister

Damit ein Dienstleistungsunternehmen effektiv geführt und ein Projekt effizient geplant, durchgeführt und gesteuert werden kann, braucht es ausgewählte Kennzahlen, also ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Datenschutz

6. April 2020

Videokonferenz-Dienst Zoom schließt Sicherheitslücken

San Francisco (dpa) - Der Videokonferenz-Dienst Zoom, dessen Nutzung ...

Mobile Enterprise

6. April 2020

Bundesregierung will mit Kommunen «5G-Skeptiker» überzeugen

Berlin (dpa) - Zusammen mit Kommunen will die Bundesregierung mehr ...

Digitalisierung

3. April 2020

Bitkom: Coronavirus wird Digitalisierung vorantreiben

Berlin (dpa) - Die Folgen der Bekämpfung des Coronavirus können nach ...

Datenschutz

3. April 2020

Daten von rund 5,2 Millionen Marriott-Hotelgästen gestohlen

Bethesda (dpa) - Beim weltgrößten Hotelkonzern Marriott haben sich ...