CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Europol warnt vor Zunahme der Cyberkriminalität

Den Haag (dpa) – Gefälschte Websites, Datenklau und Erpresser-Software: In der Coronakrise nimmt die Cyberkriminalität nach Erkenntnissen der europäischen Polizeibehörde Europol stark zu.

«Angesichts einer Rekordzahl potenzieller Opfer in der Europäischen Union, die wegen der Pandemie zu Hause bleiben und dort Online-Dienste nutzen, haben sich Möglichkeiten für Cyberkriminelle vervielfacht, Schwachstellen und neue Gelegenheiten auszunutzen», mahnte Europol am Freitag in Den Haag.

Eine große Gefahr bestehe in dieser Situation auch darin, dass der Kindesmissbrauch mit Hilfe des Internets zunimmt, sagte Europol-Direktorin Catherine de Bolle zur Vorlage eines neuen Lageberichts ihrer Behörde. «Europol stellt in dieser schwierigen Situation Ressourcen bereit, um Mitgliedstaaten bei der Bekämpfung von Verbrechen zu unterstützen, für die das Internet benutzt wird.»

So trägt Logistik zur Wertschöpfung bei

Logistik hat viele Aspekte und oft haben Handelsunternehmen noch einiges an Potenzial, um die logistischen Prozesse reibungsloser zu gestalten. Mancher mag sich denken: Klar, ...

Jetzt Downloaden

Die Polizeibehörde warnt darin unter anderem vor dem sogenannten Phishing. Dabei versuchen Täter etwa mit Hilfe gefälschter Websites, E-Mails oder SMS, an persönliche Daten von Internetnutzern zu kommen, um deren Konten zu plündern. Zudem gebe es Anzeichen für eine Zunahme von Ransomware-Attacken, wobei ganze Computersysteme gestört oder lahmgelegt werden, um Lösegeld zu erpressen.

Kriminelle Organisationen sowie einige Staaten und staatlich unterstützte Akteure versuchten, die Coronakrise für ihre «geopolitischen Interessen zu missbrauchen, oft indem sie die Glaubwürdigkeit der EU und deren Partner bestreiten». Welche Staaten damit konkret gemeint sind, erwähnt der Bericht nicht.

Bericht von Europol

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Business News

15. August 2020

Uber und Lyft bereiten Stopp in Kalifornien vor

San Francisco (dpa) - Die Fahrdienst-Vermittler Uber und Lyft könnten ...

Hardware

14. August 2020

Microsoft startet mit Klapp-Smartphone «Surface Duo»

Redmond (dpa) - Microsoft unternimmt einen neuen Vorstoß in das ...

Datenschutz

14. August 2020

Amazon schließt gravierende Sicherheitslücken in Alexa

San Carlos (dpa) - Sicherheitsforscher aus Kalifornien haben im ...

Business News

13. August 2020

Altersbericht: Experten gegen digitale Spaltung im Alter

Berlin (dpa) - Experten sehen in der älteren Bevölkerung in ...