CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

Browser Firefox blockiert jetzt Pop-ups

Berlin (dpa/tmn) – Der Firefox-Browser hält ab sofort standardmäßig die Pop-ups von Benachrichtigungen zurück, die Webseiten schicken. Das können zum Beispiel nervige Anfragen zur Standortübermittlung sein oder zur Erlaubnis, Neuigkeiten anzeigen zu dürfen.

Stattdessen erscheint nun ganz links in der Adressleiste ein Sprechblasen-Symbol, das die großen Pop-ups ersetzt. Damit sie nicht übersehen wird, soll sie beim Erscheinen ganz kurz wackeln, erklärt der Firefox-Entwickler Mozilla.

Ignorieren oder reagieren?

Anwenderinnen und Anwender können das entweder ignorieren – oder sie klicken auf die Sprechblase, wenn sie auf die Anfrage der jeweiligen Webseite reagieren und Berechtigungen ändern wollen.

Die Erklärung für die Änderung in der neuesten Firefox-Version mit der Nummer 72 ist einleuchtend: In eigenen Tests habe Mozilla festgestellt, dass 99 Prozent der großen Pop-ups von den Nutzerinnen und Nutzern links liegen gelassen werden, bis sie wieder verschwinden. Selbst in den wenigen Fällen, in denen reagiert wird, wird die Anfrage in fast jedem zweiten Fall (48 Prozent) abgelehnt.

Fingerprinting-Schutz ist nun Standard

Eine weitere Neuerung betrifft die Privatsphäre: Eine Fingerprinting genannte Tracking-Technologie blockiert Firefox nun standardmäßig. In vorherigen Versionen musste die Schutzfunktion noch aktiviert werden.

Nutzer des Browsers können im Menü unter «Hilfe/Über Firefox» prüfen, ob die Version 72 schon installiert ist – oder den Download anstoßen.

Mitteilung

Firefox 72 Release Notes

Die Content-Marketing-Lüge

Content als Retter für Ihr Online-Marketing? Wohl kaum. Seit einigen Jahren bläht die Content-Blase das Internet mit reichlich Stories auf. Die Werbewelt verspricht ...

Jetzt Downloaden

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Datenschutz

4. Juni 2020

US-Verbraucherklage wirft Google illegale Datensammlung vor

San Jose (dpa) - Eine Gruppe von US-Verbrauchern wirft Google in einer ...

ICT Security

4. Juni 2020

Justizministerium: 150.000 mehr Ermittlungen durch NetzDG

Berlin (dpa) - Die Verschärfung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes ...

Business News

3. Juni 2020

Bitcoin-Kurs steigt über 10.000 US-Dollar

Berlin (dpa) - Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin hat am Dienstag die ...

Social CRM

3. Juni 2020

Facebook-Mitarbeiter kritisieren Umgang mit Trump-Post

Menlo Park (dpa) - Facebook-Mitarbeiter kritisieren öffentlich die ...