Amazon baut Videoangebot mit Bezahlkanälen aus

München (dpa) – Amazon erweitert sein Videoangebot in Deutschland mit zusätzlichen Bezahlkanälen. Zu den rund zwei Dutzend gestreamten Spartensendern für Kunden von Amazons Abo-Service Prime gehören unter anderem Motorvision TV, GEO Television oder Syfy Horror.

Die Kanäle werden nicht wie sonst oft üblich in Pakete gebündelt, sondern können alle einzeln abonniert und monatlich gekündigt werden, wie der Online-Händler am Dienstag mitteilte.

Die Preise reichen von 1,99 Euro pro Monat für der Promi-News-Kanal «E! Entertainment» bis 7,99 Euro für den Wissens-Channel «Zeit Akademie Selection». Die Kanäle werden in Amazons Video-App und die Bedienoberfläche der hauseigenen Geräte wie die Streaming-Box Fire TV integriert. In den USA sind nach einem Start in ähnlicher Größenordnung inzwischen rund 100 Kanäle verfügbar.

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Hardware

19. November 2017

Wenn die Kamera mitdenkt: das Huawei Mate 10 Pro im Test

Berlin (dpa/tmn) - Ein erfolgreiches Smartphone muss diesen Herbst auf ...

Business News

19. November 2017

Google wieder Standard-Suchmaschine bei Firefox in den USA

San Francisco (dpa) - Nach einer Pause von drei Jahren ist Google wiede ...

Allgemein

18. November 2017

Datenschützer: Schule muss Medienkompetenz vermitteln

Oldenburg (dpa) - Der verantwortungsvolle Umgang mit persönlichen Daten ...

Social CRM

18. November 2017

Mehrheit in Deutschland hat digitale Assistenten ausprobiert

Berlin (dpa) - Digitale Sprachassistenten sind noch jung, halten aber b ...