CANON Schnee-Safari

Bewirb Dich jetzt für die CANON SCHNEE-SAFARI, reise mit uns kostenlos nach schwedisch Lappland und teste das neue Cine-Servo-Objektiv

Jetzt bewerben

100 Millionen smarte Lautsprecher bis Jahresende

Palo Alto (dpa) – Bei den Sprachassistenten in vernetzten Lautsprechern werden nach Einschätzung von Marktforschern in den kommenden Jahren die Plattformen von Amazon und Google dominieren.

Dabei werde der Google Assistant zur bisher führenden Konkurrenz-Software Alexa von Amazon aufschließen, prognostizierte die Analysefirma Canalys.

Für Apples Assistentin Siri rechnen die Experten auch zum Jahresende 2022 nur mit einem Marktanteil von zehn Prozent, während die beiden Spitzenreiter dann rund ein Drittel des Marktes kontrollieren würden.

Apples HomePod ist bisher der einzige Lautsprecher mit Siri an Bord, während Amazon und Google mit Nachdruck versuchen, auf Geräten aller möglichen Hersteller präsent zu sein. Zugleich gibt es weitere Assistenten unter anderem in China und Russland. Sie könnten sich laut Canalys in den kommenden Jahren rund ein Fünftel des Marktes sichern.

Optimierung des Personalwesens

Die meisten Unternehmensprozesse werden detailliert dokumentiert, analysiert und optimiert. Im Bereich HR wird dies jedoch oft versäumt. Dabei ist es die Aufgabe eines HR ...

Jetzt Downloaden

Ende 2018 dürften rund 100 Millionen smarte Lautsprecher im Einsatz sein – mehr als doppelt so viele wie ein Jahr zuvor, schätzte Canalys. Die Marke von 200 Millionen Geräten werde 2020 durchschritten, und bis Ende 2022 könnten bereits mehr als 300 Millionen Lautsprecher mit digitalen Assistenten genutzt werden.

Amazon hatte mit seinen Echo-Lautsprechern seit 2014 die Gerätekategorie erst am Markt etabliert. Google und in diesem Jahr auch Apple gingen daraufhin auf Aufholjagd.

 

Mitteilung von Canalys

 

Share

Das könnte Sie auch interessieren

Business News

17. November 2018

Bitkom: Blockchain ist große Chance für deutsche Wirtschaft

Berlin (dpa) - Der Branchenverband Bitkom sieht in der ...

Social CRM

17. November 2018

Facebook-Chef: Wusste nichts von Kampagne gegen Kritiker

Menlo Park (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat nach eigenen ...

Business News

16. November 2018

Dell will für Börsennotierung tiefer in die Tasche greifen

Round Rock (dpa) - Der PC-Hersteller Dell bessert den Deal für seine ...

Digitalisierung

16. November 2018

Der große 5G-Knatsch: Turbo-Internet nicht überall?

Berlin (dpa) - Es ist eine Entscheidung mit enormer Tragweite für ...